2016 _ galleriehofmatt _ sarnen

"nach kommen" zeigt ein korallenbaum aus neonorangem faden der zum filtrierer von wörtern wird. bedeutungen verrücken und erinnerungen knüpfen an die "kleinen inseln im meer des vergessens" an. im paraffin verblassen sie, tauchen auf oder sprechen aus der ferne, über ihre mehrdeutigkeit. "zeit auf heben" - "aus land" - "un umkehrbar" - "zu gehörig"- "zusammen gewachsen" - "denk mal". oft gehörte, erzählte, geläufige oder vergessene parolen und deren unverschütteten bedeutungen erwecken erinnerungen aus dem vergessen.

papier, tusche, faden, paraffin


FOTOS  www.peterlauth.ch


Back to Top