"auf geladen" spielt mit dem paradoxum von erinnern und vergessen. wie eine waage wird das "von uns weg bewegende" in ein
gleichgewicht mit dem "auf uns zu bewegende" gerückt. es ist eine suche über die frage, wie erinnerung dem vergessen stand hält,
wiesich ein bild aus dem unbewussten formt und in die gegenwart gelangt.

rennrad, faden


FOTO CHRISTIANHARTMANN@FOTOBASS.CH
Back to Top